• drachenboot-002
  • kanupolo-009
  • rudern-005
  • kanuwandern-007
  • kanupolo-007
  • gesundh-007
  • kanuwandern-003
  • kanurenn-006
  • gesundh-008
  • rudern-002
  • kanupolo-002
  • kanupolo-008
  • rudern-007
  • kanuwandern-004
  • kanuwandern-006
  • gesundh-005
  • gesundh-006
  • kanurenn-001
  • kanurenn-005
  • kanuwandern-001
  • rudern-006
  • rudern-008
  • kanuwandern-002
  • kanupolo-001
  • kanurenn-008
  • gesundh-009
  • gesundh-003
  • kanuwandern-008
  • drachenboot-008
  • kanurenn-007
  • drachenboot-007
  • drachenboot-001
  • kanurenn-004
  • gesundh-001
  • drachenboot-005
  • rudern-001
  • kanuwandern-005
  • rudern-003
  • kanupolo-005
  • gesundh-002
  • kanupolo-003
  • drachenboot-006
  • drachenboot-003
  • rudern-004
  • kanurenn-002
  • drachenboot-004
  • kanupolo-006
  • kanurenn-003
  • gesundh-004
  • kanupolo-004

Das sind unsere Sportarten, die wir im Sportclub Berlin-Grünau e. V. betreiben. Herzlich Willkommen auf unseren Webseiten. Möchtest Du uns näher kennen lernen, so klicke auf die Sportart und schaue Dir dann die Seiten "Über uns" und "Mitmachen" an. Allgemeine Informationen über die Geschichte, die Lage des Vereins und die Kontaktmöglichkeiten zum Vorstand findest Du im Menü.

Neueste Beiträge

WM U23 in Plovdiv vom 26.-29.07.2018

 

 

Die Sportsfreunde auf dem Drachenbootfestival in Schwerin

Das Drachenbootfestival in Schwerin ist eine der größten Regatten die es Deutschland gibt und dieses Jahr waren auch wir dabei. Viele von uns hatten sich schon lange auf dieses Event gefreut, da es unser Jahres Highlight war. Aber von vorne….

Also ging es am Freitag für die Sportsfreunde nach Schwerin. Ein Teil von uns musste gleich noch das Zelt am Pfaffenteich aufbauen, da man sonst am anderen Ende vom Teich steht und so hatten wir ein Platz etwas weiter vorne, in der Nähe vom Einstieg. Der Rest der Gemeinschaft traf sich direkt in der Unterkunft, im Feriendorf Muess und um das Event gemeinsam zu beginnen ging es dann abends noch ins Restaurant. Danach ließ man den Abend gemeinsam mit den Hawlingern, die übrigens auch vor Ort waren, ausklingen, denn unser erster Start am nächsten Tag sollte schon um 09:08 sein. 

Weiterlesen ...

Mit vollem Akku wieder an den Start

Ja, die Sportsfreunde melden sich zurück. Nach dem wir eine kleine Pause im Regattageschäft eingelegt hatten, sind wir nun wieder da, und wollen wieder voll angreifen. Dafür haben wir an dem Wochenende den 15. Köriser Drachenbootcup bestritten.

Am Samstag dem 11.08.2018 war die SportSfreunde-Truppe also mit sechszehn Paddlern und Paddlerinnen wieder vereint. Es waren insgesamt 20 Teams gemeldet und es sollte wieder ein paar heiße Rennen in den Kategorien Mixed, Frauen und Open geben. Ach und nicht zu vergessen gibt es ja dieses ja auch noch die 2000m, welche NEU in Klein Köris sind. 

Nach einer leichten Erwärmung sollte es dann endlich wieder los gehen. Mit super Stimmung, voller Motivation und viel Kraft stiegen wir um 09:50 Uhr ins Drachenboot. Es war ein tolles Gefühl wieder im Regattamodus zu sein, in dem es dann an die Startbrücke ging. Alles schwieg, die Konzentration war im Boot, "Are you ready - Attention - Goooo"

Weiterlesen ...

Paris, Rudern bei den Gay Games X - ein Bericht aus dem neuesten französischen Hochofen

Die 10. Gay Games sollten also im August 2018 in Paris stattfinden. Rudern wurde angeboten und dank eines interkontinentalen Netzwerks hatten sich schnell über 300 Teilnehmende (nur für die Ruderwettbewerbe) angemeldet. Ursprünglich hatte man wohl mit nur ca. 100 gerechnet, aber dazu kommen wir später, wenn es um die Bootsausstattung geht.

Weiterlesen ...

Die grüne Hölle von Brandenburg

Nein, unsere letzte Wanderfahrt führte uns nicht in die Nordkurve des Nürburgrings – die „Grüne Hölle der Eifel“. Wir hatten die grüne Hölle live und in Farbe, auf dem Weg von Grünau zum Mellensee. Und es war gar nicht höllenartig, sondern abwechslungsreich, harmonisch und schön.

Tilman hatte freundlich die 2-tägige Fahrt – 78 km, Übernachtung in „Der Heimat“ – ausgeschrieben …und 3 komplette 5-er Besatzungen folgten dem Ruf, darunter auch einige wackere Newbies aus dem Jahr 2017/2018, was sehr erfreulich war.

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang