• kanupolo-008
  • rudern-003
  • rudern-002
  • kanurenn-003
  • drachenboot-002
  • gesundh-005
  • drachenboot-001
  • gesundh-002
  • gesundh-008
  • kanupolo-009
  • gesundh-007
  • rudern-004
  • rudern-008
  • kanupolo-002
  • gesundh-006
  • rudern-007
  • kanurenn-006
  • drachenboot-006
  • drachenboot-004
  • kanuwandern-001
  • gesundh-003
  • kanuwandern-003
  • drachenboot-005
  • gesundh-001
  • kanuwandern-006
  • kanurenn-008
  • rudern-001
  • kanurenn-002
  • kanurenn-004
  • drachenboot-003
  • kanuwandern-007
  • drachenboot-007
  • kanurenn-001
  • kanuwandern-004
  • kanuwandern-005
  • kanuwandern-008
  • kanupolo-006
  • gesundh-009
  • kanupolo-004
  • kanupolo-003
  • kanuwandern-002
  • kanurenn-007
  • rudern-006
  • rudern-005
  • kanurenn-005
  • drachenboot-008
  • kanupolo-001
  • kanupolo-007
  • gesundh-004
  • kanupolo-005

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Neueste Beiträge

World Cup Szeged 2021

It’s race time again! 

Vom 14.05. bis zum 16.05. findet im ungarischen Szeged der erste Weltcup im Wettkampfjahr 2021 statt.

Aus unserem Team werden Tim Hecker, Moritz Adam und Conrad Scheibner für die deutsche Kanu-Rennsport Nationalmannschaft an den Start gehen. 

Einsätze Canadier Herren: 

C1 500m 

Moritz Adam 

C1 1000m 

Conrad Scheibner 

C2 1.000m

Tim Hecker / Sebastian Brendel (Potsdam) 

Conrad Scheibner / Michael Müller (Magdeburg) 

 

Ergebnisse :

https://results.szeged2021.com/results/competition/1/races 

 

Livestream: 

https://www.canoeicf.com/canoe-sprint-world-cup/szeged-2021

 

Wir wünschen unseren Sportlern maximale Erfolge und einen fairen Wettkampf! 

Felicia Laberer

Felicia Laberer, wir sagen Herzlich Willkommen! 

Ab sofort begleiten wir Felicia auf ihrem Weg zu den paralympischen Spielen 2021 in Tokio und freuen uns sehr über eine weitere Sportlerin in unserem Team.  

Richtig gelesen! Felicia ist eine Sportlerin aus der Sportart Para Kanu. Para Kanu wird von Sportler*innen mit einer körperlichen Beeinträchtigung in einem Rennkanu ausgeübt. Para Kanu-Wettkämpfe werden in zwei Bootsklassen, dem Einzelkajak (K1) und im Auslegerkanu Va‘a (V1), nach angepassten Regeln in festen Bahnen über eine Distanz von 200 Meter ausgetragen.

Die Sportler*innen werden abhängig von ihren Bewegungsmöglichkeiten der Beine, der Arme und des Rumpfes in drei unterschiedliche Startklassen eingeteilt. Der Sitz und das Paddel werden individuell an die Bedürfnisse der jeweiligen Sportler*innen angepasst. Para Kanu feierte bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro paralympische Premiere. 

Für Felicia heißt es nun, Quotenplatz für die Paralympischen Spiele in Tokyo sichern! Diese werden direkt bei den Weltcup-Rennen zwischen dem 13. und dem 15 Mai in Szeged vergeben. 

 

Ergebnisse :

https://results.szeged2021.com/results/competition/1/races 

 

Livestream: 

https://www.canoeicf.com/paracanoe-world-cup/szeged-2021 

 

Wir wünschen Viel Erfolg! 

Erfolgreiche Olympia Qualifikation

Nach nunmehr 2 nationalen Qualifikationen für die Olympischen Spiele steht es derzeit gut für die Sportler vom SCBG. Conrad Scheibner konnte sich einige spannende Duelle mit dem dreifachen Olympiasieger Sebastian Brendel aus Potsdam liefern. Nach 2 Siegen führt Conrad nun die Rangliste an und hat somit gute Chancen auf einen Startplatz im C1 bei den Olympischen Spielen. Im C2 möchte er zudem mit Michael Müller aus Magdeburg an den Start gehen. Doch die Konkurrenz ist groß. Beim Weltcup im Ungarischen Szeged muss sich Conrad gegen seinen Vereinskameraden Tim Hecker durchsetzen. Tim konnte in Duisburg mit drei guten Finalplatzierungen überzeugen und hat nun im C2 mit Sebastian Brendel noch alle Chancen auf ein Olympia Ticket. 

Im U23 Bereich konnte Moritz Adam die Canadier Konkurrenz dominieren. Er konnte sich somit neben einem Startplatz bei der JWM in Portugal auch die Möglichkeit auf einen Platz bei der WM in Kopenhagen erkämpfen.

Bei den Juniorinnen führt nach einem von zwei Qualifikationswettkämpfen Pauline Jagsch. Die Schülerin der Flatow Oberschule hat damit sehr gute Chancen auf einen Platz im JWM Team für Portugal.

 

  

2020 oder: Ein Jahr Rudern im Lock Down

Wie hatten wir uns Alle auf die neue Saison gefreut und dann das. #Corona – Zuerst dachten wir, das sei für unseren Sport kein Problem, da Rudern draußen und ohne Kontakt stattfindet. Aaaaaaber: Weil 1,4 m Ruderplatzabstand weniger sind als die vorgeschriebenen 1,5 m Mindestabstand, wurde Rudern erstmal verboten.

Der nächste Kracher des Jahres: Das Waldhaus in Prieros hatte die Preise für die Übernachtungen auf unserer Traditionstour so erhöht, dass es echt nicht mehr vertretbar war – ich bin kein BWLer, aber ich glaube, man nennt das einen Prohibitivpreis. Eva als Fahrtenleiterin hat also geschwind Fahrt aufgenommen und nach erschwinglicheren Unterkünften gesucht. Seitdem heißt die ehemalige Tour nach Prieros übrigens Blossin. Ausprobieren konnten wir das noch nicht, denn kurz vor knapp setzte der erste Lock Down ein, das Bootshaus war zu, die Unterkunft auch und wir kamen noch nicht mal mehr an unsere Boote.

Weiterlesen ...

Sportprogramm Kanuwandern 2021

Hier findest Du eine Terminübersicht über alle Veranstaltungen des Ressorts Kanuwandern für das Jahr 2021.

UPDATE vom 25.01.2021: Die Winter-Saale-Fahrt 2021 findet coronabedingt nicht statt.

 

Zum Seitenanfang