• kanupolo-001
  • rudern-001
  • kanupolo-009
  • kanupolo-006
  • kanurenn-003
  • drachenboot-005
  • gesundh-006
  • kanupolo-003
  • kanurenn-006
  • gesundh-009
  • kanuwandern-007
  • gesundh-007
  • gesundh-002
  • drachenboot-006
  • kanupolo-008
  • kanurenn-005
  • kanupolo-007
  • gesundh-001
  • drachenboot-004
  • kanuwandern-002
  • kanurenn-007
  • rudern-006
  • gesundh-003
  • kanurenn-004
  • kanurenn-001
  • kanupolo-004
  • gesundh-004
  • kanurenn-008
  • rudern-004
  • gesundh-005
  • kanuwandern-004
  • kanuwandern-006
  • kanuwandern-003
  • kanuwandern-001
  • kanupolo-005
  • rudern-008
  • drachenboot-002
  • drachenboot-007
  • gesundh-008
  • kanurenn-002
  • kanuwandern-008
  • kanuwandern-005
  • rudern-003
  • rudern-002
  • drachenboot-008
  • kanupolo-002
  • drachenboot-003
  • rudern-007
  • rudern-005
  • drachenboot-001

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Neueste Beiträge

Wanderruderfahrt Berlinloop 6. bis 9. September 2019

Neben der Prieros-Fahrt im Frühjahr hat sich der Berlin Loop Anfang September seit einigen Jahren schon zu einem echten Klassiker entwickelt. Und auch über die Berliner Stadtgrenzen hinaus gibt es regelmäßig Mitrudernde aus anderen Teilen Deutschlands und auch internationale Gäste, diesmal aus Dänemark. Die 100 km lange Umfahrt an 2 1/4 Tagen führt vom Berliner Südosten in einem großen Bogen über den Teltowkanal zum südwestlichen Berliner Stadtrand, dann die Havel hinauf bis zur Spreemündung. Von dort geht es über Spree, Landwehrkanal, Spree und Dahme zurück nach Grünau. Dabei ist es nicht nur eine rudersportliche Herausforderung, sondern gleichzeitig auch eine Art Stadtrundfahrt und ein Ausflug in die preußische Geschichte.

Weiterlesen ...

42. Winterspree

Jede von Vereinen organisierte mehrtägige Kanuwanderfahrt hat ihre eigenen Besonderheiten. Eines ist allen gleich, man muss sein Schifflein zu Wasser lassen und vom Start zum vorgegebenen Ziel paddeln. Aber die Randbedingungen sind jeweils anders, so wird bei der Saalefahrt das Gepäck  über vier Tage separat transportiert, so können wir auch ansonsten gesperrte Gewässer paddeln, wie bei der Berliner Stadtfahrt oder der Magdeburger Trogbrückenfahrt, zur Spreewaldfahrt gibt es in dessen Labyrinth einen Orientierungswettkampf, zur Wintersaalefahrt kann man bei einer Bierverkostung schon mal über 200 Sorten probieren und bei der Winterspreefahrt ist fast der gesamte Verein an der Vorbereitung des abendlichen Buffets beteiligt. Aber dazu später.

Weiterlesen ...

Sportprogramm Kanuwandern 2020

Hier findest Du eine Terminübersicht über alle Veranstaltungen des Ressorts Kanuwandern für das Jahr 2020.

 

Wanderruderfahrt nach Prieros 2019

Ein erstes frühsommerliches, warmes und sonniges Wochenende war uns vom 17.05. bis 19.05. vergönnt, um die 20. Ruderwanderfahrt Mitte Mai nach Prieros zu machen. Perfekte Bedingungen für dieses Jubiläum!

Es sind nun wirklich 20 Jahre her, daß eine mutige Truppe queerer Ruderer sich auf den Weg machte, um in die wunderbare Landschaft der Dahme südöstlich von Berlin zu rudern um dort ein Wochenende zu verbringen.

Die Anfänge waren bekanntermaßen einfach und rustikal, und im Lauf der Jahre wurde das Waldhotel Prieros unser geliebtes Ziel mit Verwöhnkomfort.

Weiterlesen ...

Alster-Grachten-Fahrt 2019

Der Staatsfeiertag 2019 fällt auf einen Donnerstag, mit dem Brückentag am Freitag starten wir zu einer viertägigen Fahrt nach Hamburg. Der Fahrtenleiter hat frühzeitig beim ältesten Kanuklub Deutschlands, dem ACC (Alster-Canoe-Club), Quartier gemacht. Leider fallen auf den klimaverwöhnten Sommer Anfang Oktober die Temperaturen auf einstellige Werte, was besonders für unsere drei Zeltler ziemlich hart werden wird.

Bis zum Abend haben sich die 10 Teilnehmer durch das Baustellengewirr der Hamburger Innenstadt bis zum ACC in der Ludolfstraße im Stadteil Winterhude durchgefunden. Zu den niedrigen Temperaturen gesellt sich hin und wieder noch ein kurzer Regenschauer. Na. Das kann ja „heiter“ werden.

Aber auf die Wetter-App vertrauend, starten wir am nächsten Morgen um Viertelzehn zu unserer Oberalsterfahrt. Wir setzen direkt unterhalb der alten Schleuse in Wohldorf ein.

 

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang