• Drachenboot 008
  • Drachenboot 004
  • Drachenboot 007
  • Drachenboot 003
  • Drachenboot 006
  • Drachenboot 002
  • Drachenboot 005
  • Drachenboot 001

Ich geb's gleich zu: Im B-Finale... Und Ausreden wie Sandbänke, Schleusenöffnung, Angriffe von Riesenameisen und ,nicht zu vergessen, die betrunkenen Wespen haben uns nicht aufhalten können. Bei fiebrigen Temperaturen peitschten wir am 15.08.2015 unsere Paddel durch den Kanal in Beeskow. Die Teufel von der Spree riefen und wir eilten herbei. 19 Teams wurden mit je drei Zeitläufen in ihre jeweiligen Finalläufe eingeteilt. Wer sich in Beeskow auskennt, weiß, dass diese auf zwei Bahnen ausgetragen werden. Die Vorläufe liefen gut für unsere "RUM"-Paddler und dementsprechend aufgeregt starteten wir in unser letztes Rennen um Platz 3. Wir mussten uns mit nur vier Hundersteln unseren starken Gegnern geschlagen geben. Glückwunsch an die Lakeside Dragons!!! Neben dem tollen sportlichen Abschluss war dieser Tag auch aus einem weiteren Grund für das gesamte Team sehr besonders, denn unser knackigstes Unikat hat nach eigenen Angaben sein wirklich letztes Rennen im Drachenboot bestritten. Dass er fürs kommende Jahr aber bereits fest eingeplant ist, weiß unser Joka nur noch nicht. Auf das nächste letzte Rennen mit dir - du bist einfach nicht wegzudenken Joka! Bei der anschließenden Siegerehrung hast du die verdiente Anerkennung aller Mannschaften erleben können und einen riesigen Applaus geerntet, der uns allen sehr unter die Haut ging!   
Also Joka: am 3.10.2015 starten wir in Weißensee. ;-)

Zum Seitenanfang