• Drachenboot 008
  • Drachenboot 004
  • Drachenboot 007
  • Drachenboot 003
  • Drachenboot 006
  • Drachenboot 002
  • Drachenboot 005
  • Drachenboot 001

Endlich ist es soweit, die Paddelsaison hat "offiziell" begonnen!

Am Sonntag, den 10.04.2016 haben sich wieder zahlreiche Mitglieder aus den verschiedenen Sparten der Abteilung Kanu des SCBG, Gäste, Eltern und Freunde zum diesjährigen Anpaddeln im Bootshaus an der Regattastrecke eingefunden.

Bevor es auf das Wasser ging wurde die Saison von unserem "Urgestein" Werner mit Würde, netten Worten sowie Freude über die anwesende Mitgliedschaft eröffnet.

Nach der Eröffnungsrede gab es den ersten besonderen Höhepunkt des Tages, die Taufe eines neuen Bootes, eines K4 für den Kinder- und Jugendsport. Die besondere Ehre der Taufe hatte Pablo, der eine geschichtsträchtige Rede hielt. Ein Boot mit WM-Erfahrung und genau richtig für die Kinder.- und Jugendabteilung liegt nun in unseren Hallen und wird von dem schönen Namen "Kaniswall" bekleidet. Zur Einweihung ihres neuen Bootes haben alle Kinder mit Kindersekt auf das schöne neue Boot angestoßen. Pablo zeigte sich sehr erfreut und bedankte sich bei allen Spendern, die es möglich gemacht haben, dieses Boot anzuschaffen. Ferner überreichte der Organisator des Volleyballturniers der Drachenbootsportler Uwe (Hummel) Badzmierowski Pablo einen Check aus den Erlösen des Volleyballturniers 2016 für die Kinder- und Jugendabteilung. Auch konnten Pablo wir mit Hilfe von Sport Runner Altglienicke den Wunsch erfüllen, für seine jüngsten Sportler Langhanteln, mit kleineren Gewicht, um sie an das Krafttraining heran zu führen, zu überreichen. Vielen Dank an den Inhaber Ronald Giebel an dieser Stelle.

Unter guter Beteiligung hieß es nach der Taufe dann ab an die Paddel und Boote. Mit 2 Drachenbooten und diversen Kleinbooten wie C1, K1 und K2 und Wanderpaddler wurde trotz des einsetzenden Regen eine kleine Runde um die Regattastrecke gedreht.

Nachdem alle wieder angelegt hatten, gab es für alle Sportler und Gäste Gegrilltes, Suppen und selbstgebackenen Kuchen. Trotzdem der Eiskeller derzeit noch in Bauphase ist, versorgte uns unser Wolfgang beim Anpaddeln mit Getränken aus dem Eiskeller.

Nach dieser Verschnaufpause wurde bei der zweite Taufe des Tages ein neues Drachenbootes im Verein begrüßt. Dank an dieser Stelle an alle, die die Drachenbootvermietung und Veranstaltungen in den letzten Jahren unterstützt haben und uns diesen Neuzuwachs ermöglichten. Das neue Boot wurde genau wie sein 11 Jahre alter Vorgänger auf den Namen "Cohiba" getauft. Die anschließende Jungfernfahrt absolvierte das neue Drachenboot einwandfrei.

Zum Abschluss gab es noch einen kleine Spaßolympiade. Bei Spielen wie Kanupolo, Kanuwandern, Kanurennsport, Kanudrachenboot und Hufeisenwurf durften sich vier zusammengestellte Teams beweisen. Ganz nach dem Gedanken "Dabei sein ist alles", hatten auch alle sehr viel Spaß und freuten sich zum Abschluss auch über die Siegerehrung mit "Eimern" voller Preise. In diesen hat mit Sicherheit jeder das Passende gefunden.

Ein schöner Tag, der alle Mitglieder unseres Vereins mal wieder zusammenbrachte.

Wir wünschen Euch allen eine erlebnisreiche und schöne Paddelsaison 2016!

 

Mit sportlichem Gruß

Die SportSfreunde

 

Zum Seitenanfang