• Kanurenn 001
  • Kanurenn 002
  • Kanurenn 003
  • Kanurenn 004
  • Kanurenn 005
  • Kanurenn 006
  • Kanurenn 007
  • Kanurenn 008

Am 25.08.2012 trafen sich Paddel- und Feierlustige im Verein ein, um ein paar amüsante Stunden miteinander zu verbringen.

Petrus meinte es gut mit uns, die Sonne gab alles, ein paar einzelne Regentropfen hatten keine Chance! Cool

Zunächst durften sich alle Freiwilligen auf dem Wasser austoben und alles ausprobieren und fahren, was das Bootshaus hergab. So konnten wir zweckentfremdete „Floßcanadier“, „Massenwanderkanus“  und quirlige Poloboote beobachten.

 

                                                                              

 

Um 15.00 Uhr traf dann Neptun ein, der unsere Nichtgetauften zu sich rief. Hier kam es zu teilweise unerwarteten Reaktionen. Alle Getauften ließen dieses doch leicht unappetitliche Ritual über sich ergehen und dürfen sich nun mit neuen Namen schmücken. Die wirklich sehr adretten Nixen und Häscher unterstützen ihren Neptun mit allen Kräften.

Alle noch Nicht-Getauften…vielleicht beehrt uns Neptun nächstes Jahr wieder!

 

Nun wurden unsere erfolgreichsten Sportler geehrt und wir durften Marie Mix, Conrad Robin Scheibner, Jan Elmenhorst, Pascal Milde, Nadine Zehe und Debora Niche in Aktion sehen und gebührend applaudieren. Leider waren Verena Hantl, Jonas El-Khatib und Ole Braunholz unabkömmlich.

 

Nochmals: Herzlichen Glückwunsch zu Euren tollen Leistungen und Ergebnissen!!!

 

Bei der anschließenden Spaßregatta kam es zu spektakulären Szenen. Angefangen mit dem Pappbootrennen, in welchem wir ein Pappboot der besonderen Art bewundern und nach dem Rennen auch testen durften….ES HIELT und HIELT und HIELT….

 

 

                                                                                                                                                                                                                 Danach durften 5 glückliche Ausgeloste mit leuchtenden Augen mit unseren TOP-Sportlern auf die Regattastrecke und sich messen.

Abschluss der Spaßregatta bildeten diverse kuriose Rennen wie Wanderboot-Mix, Jungs-Mädels-Mix, Canadier mit Kajakpaddel, Kajak mit Canadierpaddel, Canadierzweier auf der jeweils falschen Seite, Drachenboot Eltern gegen Kinder (und die Kinder gewannen! J )…Danke Sabse! Du hast wirklich wieder für alles gesorgt!!! Lachend

Nach den Rennen kamen die noch Anwesenden zum gemütlichen Beisammensein zusammen, die Frauen frönten dem Hobby „Quatschen“, die Männer dem „Fachsimpeln“ und die Kids und Teens kamen nach einem aufregenden Tag langsam zur Ruhe…

Und dann kam der neue Elektroroller, der mit Begeisterung von Sabse ausgiebig getestet wurde. Wie ein fahrendes Duracellhäschen peste sie auf dem Gelände mit und ohne Kinder hin und her.

Abschließend betrachtet war dies ein sehr entspanntes, auch aufregendes, sonniges, amüsantes und sehr schönes Jahresfest, für das leibliche Wohl war dank sehr gelungener Bratwürste und einem sehr zarten Schwein, jeder Menge Kuchen und einer gut gefüllten Bar gesorgt…bis zum nächsten Jahr! Lächelnd

Zum Seitenanfang