• Kanurenn 001
  • Kanurenn 002
  • Kanurenn 003
  • Kanurenn 004
  • Kanurenn 005
  • Kanurenn 006
  • Kanurenn 007
  • Kanurenn 008

[Update vom 14.03.2020] Die Mitgliederversammlung des SCBG e. V. Gesamtverein am 03.04.2020 wird abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben.

 

Liebe Mitglieder des Sportclubs,

in diesem Jahr ist es wieder an der Zeit, den 1. Vorsitzenden und den Schatzmeister des Sportclub Berlin-Grünau zu wählen.

Dafür rufen wir alle Mitglieder des SCBG zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung im kommenden April 2020 auf.

Termin: 03.04.2020 - 19:00 Uhr in der Sportpromenade 3, 12527 Berlin, Speisesaal

 

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung und Abstimmung über die vorliegende Tagesordnung. Wahl des Protokollführers
  2. Berichte

2.1. Berichte des Vorstands

2.2. Bericht der Abteilung Rudern

2.3.Bericht der Abteilung Kanu

2.4.Bericht der Abteilung Gesundheitssport

  1. Bericht des Schatzmeisters
  2. Bericht der Kassenprüfer
  3. Diskussion zu den Berichten
  4. Beschlusserfassung zu den Berichten und Entlastung des Vorstands
  5. Wahlen

7.1.Wahl des 1. Vorsitzenden

7.2.Wahl des Schatzmeisters

  1. Vorlage des Finanzplans 2020 und Beschlussfassung
  2. Beschlussfassung über Anträge an die Mitgliederversammlung
  3. Schlusswort

 

Wir erwarten und freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder aus allen Abteilungen!

 

 

"Abwechslung muss sein."

Nach diesem Motto reiste der Landes Kanu-Verband mit knapp 100 Athleten in die diesjährigen Ski Trainingslager. Darunter vertreten waren vom Sportclub aus Grünau 24 Nachwuchssportler. Der Nachwuchs reiste dafür in das Bayerische Sportcamp nach Regen. Mit anfänglich frühlingshaften Temperaturen schlugen sich die noch jungen Sportler sehr gut durch zahlreiche Athletikprogramme. Vom Spinnig im Fitnessstudio, bis zu 75 minütigen Ausdauerläufen war alles dabei. Als der langersehnte Schnee zur Halbzeit des Trainingslagers dann doch noch eintraf, verlagerte sich das Training hoch auf den Berg, zum Bretterschachten. Auch hier wurden zahlreiche Kilometer abgespult. Von Einzelwettkämpfen bis zur Skischule erhielten unsere Jüngsten ein bunt gefächertes Trainingsprogramm zur Vorbereitung auf die anstehende Saison. 

 

 

Von Schneeproblemen konnte im südtiroleschem Ahrntal niemand sprechen. Im nördlichsten Dorf Italiens (Kasern / 1582m) konnten unsere 14 Athleten unter Musterbedingungen bei langen Ausdauereinheiten an ihrer Form arbeiten. Mit dabei waren selbstverständlich auch unsere beiden Nachwuchstalente Pauline Jagsch und Lena Röhlings, die sich im zehntägigen Trainingslager für die schon im März anstehende Athletik Qualifikation des Deutschen Kanu-Verbandes vorbereiteten. 

 

 

“Lena Röhlings gehört zu den größten Talenten im deutschen Kanurennsport - und nun ist sie Berlins Nachwuchssportlerin des Jahres 2019.“  - Der Tagesspiegel

“Sie gilt als eines der größten Talente im deutschen Kanurennsport - und darf sich nun auch als Berliner Nachwuchssportlerin des Jahres bezeichnen: Kanutin Lena Röhlings vom Sportclub Berlin-Grünau wurde am Montagabend im Wintergarten-Varieté Berlin mit dem wichtigsten Nachwuchspreis des Berliner Sports ausgezeichnet.“ - rbb24

Lena Röhlings sicherte sich im Trikot des Spitzenverbandes bei den Junioren-Weltmeisterschaften im rumänischen Pitesti Bronze über die 1.000m im Kajak Einer und wurde zur Nachwuchssportlerin des Monats Oktober im Land Berlin gewählt. Nun sucht der Landessportbund Berlin aus den 12 Top Athleten der Monate Januar bis Dezember den Nachwuchssportler des Jahres 2019. Unsere Nachwuchsathletin Lena würde sich freuen, wenn möglichst viele SCBG Mitglieder und Kanufreunde für sie abstimmen würden. 

Die Abstimmung ist noch bis Montag, 13. Januar, 24:00 Uhr möglich auf http://www.berlin-sport.de/nachwuchssportler-des-monats/wahl/ 

 

Am Freitag früh ging es endlich los, Abfahrt nach Regen in Bayern zum Skitraining. Gut eine Woche Schnee satt und so weit das Auge reicht. Das tägliche kilometerlange Skilanglauftraining war Ganzkörpertraining vom Feinsten! Beim Stockeinsatz brauchst du Armkraft, zum Vorwärtskommen Oberschenkel-Power und damit du nicht wie ein Pinguin auf der glatten Eisscholle dahinschlidderst, sorgen die Bauchmuskeln für Stabilität im Rumpf. Deine Muskeln müssen hart arbeiten, damit du in der Spur vorwärts kommst, entsprechend hoch ist der Kalorienverbrauch! 800 Kilokalorien pro Stunde verbrennst du bei sportlicher Fahrweise. Ganz nebenbei straffst du deinen Körper, formst deine Oberarme, stählst Bauch- und Beinmuskulatur. Du pusht dein Herz-Kreislauf-System und trainierst die Ausdauer, die ideale Vorbereitung auf die nächste Kanusaison. Und nun kann es losgehen, die Regatten können beginnen....

 

 

 

 

Zum Seitenanfang