• Rudern 001
  • Rudern 002
  • Rudern 003
  • Rudern 004
  • Rudern 005
  • Rudern 006
  • Rudern 007
  • Rudern 008

Die Abteilung Rudern hat den Vereinspreis 2012 des Deutschen Ruderverbands mit Platz 4 - 6 gewonnen. 

Der Hintergrund: Der Deutsche Ruderverband schrieb in diesem Jahr erstmalig einen Vereinspreis u. a. für die Ansprache neuer Zielgruppen für die Vereinsmitgliedschaft aus. Wir bewarben uns mit einer Präsentation, wie wir in den letzten 14 Jahren unsere Trainingsgruppe schwuler Ruderer und lesbischer Ruderinnen und ihre Freunde/innen etabliert und im Verein integriert haben. Wir berichteten darüber, wie wir um neue Mitglieder warben, u. a. mit unserer Webseite und dem Forum, unserer Präsenz auf zielgruppenspezifischen Veranstaltungen, unserem Netzwerk zu anderen schwullesbischen Sportvereinen und unseren Öffentlichkeitsarbeit in der Siegessäule. Wir stellten in unserer Bewerbung unsere Anfängerausbildungen vor und schilderten, wie sich die Gruppe in die Aktivitäten der gesamten Abteilung voll integriert.

Das hat die Jury offensichtlich überzeugt und uns daher die Platzierung 4. - 6. zugesprochen.

Der Vereinspreis (Platz 4 - 6) ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500 € verbunden.

Zum Seitenanfang