• Rudern 001
  • Rudern 002
  • Rudern 003
  • Rudern 004
  • Rudern 005
  • Rudern 006
  • Rudern 007
  • Rudern 008

Nachdem sich unsere neuen Bootswagen für die Lagerung der Gig-Boote Müggel und Bährle gut bewährten, bauten wir am 26.01.2014 weitere 6 Bootswagen für die Krampe, Müritz und das neue gekaufte Boot C5x. In diesen Bootswagen lagern die Boote mit dem Kiel nach unten. Das hat mehrere Vorteile:

  • Die Boote müssen nicht mehr vor und nach dem Rudern gedreht werden.
  • Der Bootsrumpf wird nicht durch darüber liegende Boote zerkratzt (Dieses Problem bestand gerade in der Bootshalle 1, rechts, wo unser neues Boot C5x lagert.)

Ein Nachteil soll aber nicht unerwähnt bleiben: Eventuell verbliebenes Wasser im Bootsinneren läuft nicht ab. Deshalb ist es wichtig, die Boote vor der Lagerung ordentlich trocken zu wischen.

Die Boote Langer See und Balaton liegen wie bisher mit dem Kiel nach oben. Allerdings erhielten auch sie neue Bootswagen, um sie höher zu lagern und mit ihren Dollen über die Stahlträger bis weit an die Wand schieben zu können. Das bringt deutlich mehr Platz in unserer beengten Bootshalle I.

Die Radabstände aller Bootswagen haben wir deutlich vergrößert, so dass sie jetzt kippsicher sind. Damit können die Boote zukünftig auch aus der Halle heraus auf den Sattelplatz gefahren werden. Bitte stellt jedoch die Bootswagen während des Ruderns in der Halle unter, so dass sie nicht nass werden oder gar von Vereinsfremden beschädigt werden.

Zum Seitenanfang