• Rudern 001
  • Rudern 002
  • Rudern 003
  • Rudern 004
  • Rudern 005
  • Rudern 006
  • Rudern 007
  • Rudern 008

04.07.2016: Unter Organisation von Jochen B., Michael J. und Jens S. lernten 22 SchülerInnen der Grundschule am Kollwitzplatz aus dem Prenzlauer Berg - wie schon in den Jahren zuvor - an drei Tagen die Grundlagen des Ruderns. Nachdem die Kinder der 5. sportorientierten Klasse im Alter zwischen 11 und 12 Jahren in Kleingruppen eingeteilt wurden, trainierten sie am Ruderergometer, lernten die Teile des Ruderboots kennen oder ruderten in Gigbooten unter fachkundiger Anleitung auf dem Wasser.

Am dritten Tag machten Windboen den Kindern das Rudern in den Booten schwer. Das tat jedoch der guten Stimmung und dem großen Spaß keinen Abbruch.

Am 31.07.2016 ruderten sechs unserer AnfängerInnen gemeinsam mit Thomas R, Andreas, Hans-Günther und Alexandra vom SCBG zum FRV. Fahrtenleitung Alexandra teilte Hans Günther und Christiane als Obleute ein und erklärte mit Hilfe von Bootswart und Andreas die Gefahrenstellen der Strecke sowie die Aufgaben von Obleuten. Voll motiviert ging es, nachdem die Obleute die Einteilung  vorgenommen hatten, in die Boote. Mit ruhiger aber bestimmter Stimme steuerten uns Christiane und Hans Günther entlang der Regattastrecke zum Sportverein Energie.

Sommerfest der Abteilung Rudern mal anders: Wir ruderten oder wanderten am 06.08.2016 vom Verein zum wilden Strand an der Bammelecke zum Sommer-Picknick. Dort breiteten wir unsere Decken aus und richteten ein vielfältiges Büfett an, zu dem jede bzw. jeder etwas beitrug. Schön baden, quatschen und entspannen - mehr nicht, aber auch nicht weniger. Danke an Tilman fürs Vorbereiten!

Da es seit unserem zurückliegenden Kurs im Mai 2016 schon wieder viele InteressentInnen auf der Warteliste für einen Ruder-Anfängerkurs gab, entschlossen wir uns, einen kleinen Anfängerkurs außer der Reihe anzubieten. Klein war der Kurs, weil wir dieses Mal nur mit einem Ausbilder (Jens) vier InteressentInnen in einem Gigboot ausbildeten. Das unterschied sich vom vorhergehenden Kurs, den wir mit vielen Ausbildenden und Helfenden für eine große Gruppe von bis zu 20 InteressentInnen ausrichten konnten.

Nach nun zwei Ausbildungsterminen über je 3 Stunden, die wieder sehr praxisorientiert angelegt waren, lässt sich noch kein Fazit ziehen, ob diese Form geeignet und erfolgreich ist.

Wir unternahmen vom 08.07. bis zum 10.07.2016 eine schöne Wanderrudertour auf der Elbe, beginnend in Bad Schandau, mitten durch das Elbsandsteingebirge, über Rathen, Pirna zum Übernachtungsstopp in Dresden. Die Fahrt führte dann weiter durch das barocke Zentrum Dresdens über Radebeul bis nach Meißen. 

Zum Seitenanfang