• Rudern 001
  • Rudern 002
  • Rudern 003
  • Rudern 004
  • Rudern 005
  • Rudern 006
  • Rudern 007
  • Rudern 008

So manchem ist beim Rudern im Boot eine lose Schraube oder ein fehlendes Kleinteil aufgefallen, konnte den Mangel aber mangels Zugriff auf Werkzeug und Ersatzteile nicht beheben. Der Bootswart musste über das Fahrtenbuch informiert werden, er wiederum musste sich erst umständlich Helfer organisieren, um das in der Halle abgelegte Boot zur Reparatur herauszutragen und in Böcke zu legen. Das geht auch einfacher, dachten wir uns: 

Kleine Instandsetzungen wie z. B. Anziehen von Schrauben und Muttern, Ersatz verloren gegangener Kleinteile etc. können nun unmittelbar vor oder nach der Fahrt von der Mannschaft selbst ausgeführt werden, um dem nächsten Nutzer ein funktionsfähiges Boot bereitzustellen, Folgeschäden oder längere Bootssperrungen zu vermeiden.  Für die kleinen Instandsetzungen befindet sich in der Bootshalle I (römisch eins) ein Werkzeug- und Ersatzteilkoffer. Er steht auf dem Rollschrank beim Fahrtenbuch. Der Schlüssel für den Koffer befindet sich am Schlüsselbund der Bootshalle I (römisch eins). Der Koffer ist nach Benutzen wieder abzuschließen. Wer das letzte Ersatzteil einer Art entnimmt, informiert den Bootswart per Eintrag im Fahrtenbuch oder per E-Mail darüber, so dass er den Koffer wieder auffüllen kann.

Zum Seitenanfang