• Rudern 001
  • Rudern 002
  • Rudern 004
  • Rudern 005

Update vom 01.04.2022:

Die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung tritt zum 31.03.2022 außer Kraft und wird ab 01.04.2022 durch die Basisschutzmaßnahmenverordnung ersetzt.

Demnach gibt es ab 01.04.2022 keinerlei Einschränkungen mehr für den Sport im Freien und in gedeckten Sportanlagen. Dies gilt sowohl für den normalen Trainingsbetrieb als auch für Veranstaltungen. 

In unserem Gebäude gilt allerdings weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

 

Update vom 29.11.2021:

Vorbemerkungen: Es gilt die 11. Änderung der Dritten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin. Für unsere Sportstätte hat das Bezirksamt Treptow-Köpenick Infektionsschutzmaßnahmen und Zutrittregelungen hier unter diesem Link festgelegt. Daraus leiten wir unser überarbeitetes Hygienekonzept ab:

Vorab:

Die 2G-Regelung erfüllen Personen, die 

  1. nachweislich vollständig gegen COVID-19 geimpft sind (seit der letzten notwendigen Impfung sind mind. 14 Tage vergangen) oder nachweislich von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind (mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate nach einem positiven PCR-Testergebnis) ODER
  2. mittels einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen, dass sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können UND einen eigenen negativen Test nachweisen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, ein POC-Test ist hier nicht ausreichend).

Die 3G-Regelung erfüllen Personen, die

  1. die Bedingungen der 2G-Regelung erfüllen ODER 
  2. die negativ auf COVID-19 getestet sind. Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein, PCR-Tests sind 48 Stunden gültig.

Die 2G-Plus-Regelung erfüllen Personen, die

  1. die Bedingungen der 2G-Regelung erfüllen UND
  2. die negativ auf COVID-19 getestet sind. Hier genügt ein POC-Test, der nicht älter als 24 h ist, oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 h ist, oder ein dokumentierter Selbsttest unter Aufsicht einer weiteren Person.

Rudern im Freien:

  1. Sportausübung im Freien MIT ZUTRITT zum Gebäude (Umkleiden, Duschen, Toiletten, Bootshallen): Du musst die 2G-Plus-Regelung erfüllen.
  2. Sportausübung im Freien OHNE ZUTRITT zum Gebäude (z. B. Umkleiden, Duschen, Toiletten, Bootshallen): Du musst die 3G-Regelung erfüllen. 
  3. Ab Betreten bis zum Verlassen des Gebäudes ist eine FFP-2-Maske zu tragen (außer beim Duschen und beim Sporttreiben). 
  4. Die Anwesenheitsdokumentation erfolgt im elektronischen Fahrtenbuch der Abteilung Rudern, wie in der Ruderordnung vorgeschrieben. Das Rudern mit Gästen aus anderen Vereinen ist nur zulässig, wenn dies zuvor dem Vorstand der Abteilung Rudern per Mail mit Angabe der Kontaktdaten des Gastes mitgeteilt und vom Vorstand genehmigt wurde.

Sport ausüben im Ruderkasten, Kraftraum, Ergometerraum:

  1. Für diesen Sport in Räumen musst Du die Bedingungen der 2G-Plus-Regelung erfüllen.
  2. Ab Betreten bis zum Verlassen des Gebäudes ist eine FFP-2-Maske zu tragen (außer beim Duschen und beim Sporttreiben). 
  3. Die Anwesenheitsdokumentation erfolgt über die LUCA-App. Du benötigst dafür ein Smartphone (Betriebssysteme IOS oder Android und die installierte LUCA-App). Gehe vor Beginn des Sports zu unserer Informationstafel gegenüber der Herrenumkleide und checke Dich mittels des dort ausgehangenen QR-Codes ein. Checke Dich am Ende des Sports in der LUCA-App aus. 
  4. Alternative zur LUCA-App: Trage Dich beim Pförtner in den ausliegenden Vordruck zur Anwesenheitsdokumentation ein.

Bei Krankheitsanzeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchsinns, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Symptome einer Atemwegserkrankung) darf die Sportanlage nicht betreten werden.

Für die Einhaltung dieser Bestimmungen ist jedes Vereinsmitglied selbst verantwortlich.

Das Hygienekonzept gilt, bis eine neue Coronaverordnung des Senats oder neue Regelungen des Bezirksamts oder Sportamts neue Regelungen erfordern.

 

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.